STM Verlagsdienstleistungen

STM Verlagsdienstleistungen

Schreibweisen vereinheitlichen

Fachbücher sind oft nicht einheitlich geschrieben. Gerade bei Mehrautorenbüchern gibt es da z.B. den Magen-Darm-Trakt, den Magen-Darmtrakt und den Gastrointestinaltrakt oder die Appendizitis und die Blinddarmentzündung. Zahlen bei chemischen Begriffen sind mal tiefgestellt und mal nicht, Sonderzeichen werden aus unterschiedlichen Zeichensätzen eingefügt und schließlich – wer ist sich bei den seltenen Erkrankungen wie einer Creutzfeldt-Jakob-Krankheit immer sicher, ob Herr Creutzfeldt tatsächlich mit »dt« und Herr Jakob tatsächlich mit »k« geschrieben wird?

Die Aufgabe

Eine der Aufgaben in den Redaktionen ist es in solchen Fällen, die Schreibweisen zu prüfen und weitgehend zu vereinheitlichen und am besten dabei eine Schreibweisenliste zu erzeugen, die für ein eventuelles Korrektorat verwendet werden kann.

Die Idee

In der Regel bedeutet das, ein zusätzliches Dokument anzulegen, in dem die Schreibweisen nach und nach gesammelt werden. Ist man sich bei einem Begriff nicht sicher, kann man die Liste nutzen, um den Begriff nachzuschlagen. Dieses Verfahren funktioniert, ist aber umständlich. Vereinfachen kann man es z.B. durch ein Makro, das einen im Text markierten Begriff in der zugehörigen Schreibweisendatei überprüft und ihn korrigiert, falls er falsch geschrieben sein sollte. Ist er in der Schreibweisenliste noch nicht vorhanden, wird er ergänzt. Hat man die Arbeit am Gesamtmanuskript beendet, können alle Schreibweisen abschließend mithilfe der Schreibweisendatei geprüft werden.

Vorteile

Für den Redakteur ist die Arbeit mit einer solchen Liste bedeutend einfacher als sich die Schreibweisen zu merken oder eine Extra-Liste mitzuführen. Im Laufe der Zeit lassen sich verlagsspezifische Schreibweisen in einer Datei sammeln und dem Manuskript schon vor Redaktionsbeginn zuweisen.

Mögliche Probleme

Am effektivsten ist die Arbeit mit einer Schreibweisendatei, wenn das gesamte Manuskript mindestens zu einem Zeitpunkt vollständig in der Redaktion vorliegt. Müssen z.B. einzelne Kapitel früher an den Verlag geschickt werden, sind evtl. noch nicht alle Schreibweisen endgültig erfasst.

URL dieser Seite: www.s-t-m.de/lst_schreibweisen.html

© STM Verlagsdienstleistungen GbR | Impressum | Datenschutzerklärung